Informativer KMU-Event bei Auto Germann AG

Den Auftakt zur Herbstausstellung vom 19. – 21. Oktober 2018 machte am Donnerstagabend ein informativer KMU-Event. Die Gäste erhielten Hintergrundinformationen, wie sich die Opel Suisse SA unter der Leitung von PSA neu organisiert hat. Im zweiten Referat ging es um die automobile Zukunft mit den neusten Assistenzsystemen.

Patrick Germann, Nadia Rambaldi und Roger Guerdi (v.l.n.r.)

Nach der Begrüssung durch Patrick Germann blickte Roger Guerdi, Verkaufsdirektor bei Opel Suisse AG, hinter die Kulissen: „Seit der Übernahme durch PSA nutzen wir viele Synergiemöglichkeiten bei Produktion, Organisation und Vertrieb. Opel will zudem global tätig werden, profitabel wirtschaften und den Fokus vermehrt auf die Elektromobilität legen.“

Blick in die Zukunft

Nadia Rambaldi, Expertin für Fahrassistenzsysteme bei der bfu (Beratungsstelle für Unfallverhütung) zeigte die verschiedenen Systeme und deren Funktion im Detail auf und vertiefte ihre Ausführungen bei den Themen zum Opel Eye und der Nissan Intelligent Mobility. «Durch den Einsatz von Assistenzsystemen lässt sich die Verkehrssicherheit signifikant steigern» ist sich die Expertin sicher.

Exklusive Premiere: Brandneuer Opel Combo

Die Gäste hatten die Möglichkeit, den neuen Opel Combo erstmals live zu erleben. Den Abschluss des Abends machte der gesellige Teil mit Gesprächen und Grillspezialitäten aus der Küche des Restaurants De Molen. Patrick Germann zog ein positives Feedback: «Wir durften viele interessierte Besucher am KMU-Event und an der Herbstausstellung begrüssen.»

Share