OPC Challenge

OPC Challenge

Der Corsa OPC im Wettkampf zwischen den Pylonen
Die OPC Challenge 2017 wird mit dem 207 PS starken Kraftpaket Corsa OPC mit Performance Kit ausgetragen. Das 1,6-Liter-Turbo-Triebwerk bietet im Drehzahlbereich zwischen 1‘900 und 5‘800 min-1 ein maximales Drehmoment von 245 Newtonmeter – dank Overboost liegen bei Bedarf sogar 280 Newtonmeter an. Für die Übertragung der OPC-Power an die Vorderräder

kommt ein Sechsgang-Getriebe mit knackig-kurzen Schaltwegen zum Einsatz. So gerüstet, sprintet der Corsa OPC in nur 6,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Bis zu 230 km/h sind drin. Im Interieur sorgen u.a. die serienmässigen Performance Sport-Schalensitze von Recaro für optimalen Halt.

Ergänzt wird das serienmässige Sportfahrwerk durch ein Performance Kit, sozusagen das „Ticket für die Rennstrecke“. Es umfasst eine mechanische Lamellen-Differenzialsperre von Drexler für allerbeste Traktion, eine noch sportlichere Fahrwerksabstimmung, 18-Zoll-Räder sowie eine Hochleistungsbremsanlage von Brembo. Für die OPC Challenge wird es eine einheitliche Reifen- und Felgenkombination geben.

Ausrichtung OPC Challenge 2017
Inklusive Sportgerät, dem Corsa OPC, bleibt für die kommende Saison reglementarisch praktisch alles beim Alten. Die OPC Challenge 2017 wird ausschliesslich mit dem neuen Corsa OPC gefahren.

Neu: Juniorcup
Zum ersten Mal wird die Wertung „Juniorcup“ ausgetragen. Der Juniorcup wird im Rahmen der Einzelwertung durchgeführt und ist für Teilnehmer, welche zwischen 18 und 28 Jahre alt sind, bestimmt. Entscheidend ist das Geburtsjahr. Teilnahmeberechtigt sind die Jahrgänge von 1989 bis und mit 1999. Wer am Schluss die meisten Punkte erreicht, darf zum ersten Malt den Titel „Sieger Juniorcup OPC Challenge“ tragen.

Selber mitfahren?
Lust auf Motorsport, im familiären und überblickbaren, ja kostengünstigen Rahmen? Wohnsitz in der Schweiz? Im Besitz eines gültigen „Führerscheins Kategorie B“? Wenn Sie diese drei Fragen mit Ja beantworten können, sollten Sie sich mit unserem Patrick Lenzin (OPC Team Leader) in Verbindung setzen. Sie benötigen nur noch eine Regionale Lizenz und los geht der Spass! opc-challenge

 

Share